| 


Eines langen Tages Reise in die Nacht
(A Long Day's Journey into Night)
Neuübersetzung
Deutsch von Michael Walter
2 D, 3 H, 1 Dek
Eugene O'Neills berühmtes, autobiographisch gefärbtes Familiendrama zeigt von Morgen bis Mitternacht eines einzigen Tages das Leben, das Leiden der Familie Tyrone, deren Mitglieder, in ihre Neurosen eingesperrt, im Aufrollen der Vergangenheit ihr Innerstes und ihre Beziehungen zueinander enthüllen. James Tyrone, einst ein erfolgreicher Schauspieler, kann seine armselige Jugend nicht vergessen udn tyrannisiert die Familie mit seinem Geiz, an dem bereits ein Sohn zugrande gegangen ist. Das Bewusstsein dieser Schuld treibt Tyrones Frau in die Morphiumsucht. Der Sohn James wird zum Trinker und Zyniker; sein jüngerer Bruder Edmund leidet an Schwindsucht, die als Sommergrippe bagatellisiert wird. Die Ausweglosigkeit ihres Schicksasls treibt die vier Menschen in gegenseitiges Quälen, Anschuldigungen, Verz eihen und zum brutalen Aussprechen der Wahrheiten, die sich jahrzehntelang hinter Lebenslügen verstecken mussten.
Deutschsprachige Erstaufführung:
02.10.1999 | Landestheater Württemberg, Tübingen
Regie: Donald Berkenhoff
Anmeldung zum Herunterladen von Stücken 
Registrierte Benutzer können dieses Stück als PDF-Dokument herunterladen.
Bitte melden Sie sich dazu mit Ihrer E-Mail und Ihrem Passwort
an. Wenn Sie noch keine Zugangsberechtigung haben, können Sie
sich hier registrieren. Nach Erhalt der Bestätigungsmail sind Sie freigeschaltet und können das Stück downloaden.
Das Downloaden von Rollenbüchern ist ein zusätzlicher Service, der ausschließlich den Mitarbeitern professioneller Theater vorbehalten ist, die im Bühnenjahrbuch verzeichnet sind.
Bitte registrieren Sie sich mit der Anschrift und der e-mail Adresse Ihres Theaters. Aus rechtlichen Gründen können wir leider keine privaten Anmeldungen akzeptieren.
Als Amateurtheater wenden Sie sich bitte an den Theaterverlag Weinheim (siehe Konditionen).
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir generell keine Stücke an Privatpersonen verschicken können.
E-Mail:  
Passwort:      
Das Passwort besteht aus fünf Buchstaben. Satzzeichen und Zahlen sind nicht erlaubt.
.