| 


der herzerlfresser
Auftragsarbeit für das Schauspiel Leipzig
2 D, 3 H
Der Gangsterer Andi entdeckt im Sumpf eine Leiche. Weiblich. Mit herausgerissenem Herz. Der Sumpf ist gar nicht sumpfig, weil frisch zubetoniert. Einkaufsparadies. Die Eröffnung steht bevor. Da kommt so eine Frauenleiche reichlich ungelegen. Nein, jetzt sogar schon zwei. Padum. Entherzte. Padum. Heimlich im Moor entsorgen, so die Krisenstrategie des Bürgermeisters. Und während das Eröffnungsfest zum Kaufrausch lädt, dringt der Sumpf durch alle Ritzen. Und während die Musik zum Tanz aufspielt, schlagen die einen Herzen höher und die anderen gar nicht mehr. Ein Schuss und Schluss. Padum.
Uraufführung:
20.11.2015 | Schauspiel Leipzig, Diskothek
Regie: Gordon Kämmerer
.