| 


Daniel Danis



Daniel Danis, geboren 1962, lebt als Schriftsteller und bildender Künstler in Saguenay, Québec. Seine Arbeiten wurden in Kanada und Frankreich mehrfach ausgezeichnet. Er gilt heute als einer der wichtigsten französischsprachigen Schriftsteller. Außer in Québec wurden seine Stücke in Schottland, Irland, Frankreich, Belgien, Deutschland und Italien gespielt. Sie zeichnen sich durch eine kraftvolle Sprache, lebendige Bildhaftigkeit und eine eigenwillige Erzähltechnik aus. Über seine eigene Arbeit sagt Daniel Danis: "Wenn meine Charaktere tragische Leben führen, dann befähigt sie das, ihrem immensen Wunsch nach Leben Ausdruck zu verleihen. Mein Theater richtet sich mehr an das Unbewusste als an die Psychologie."

Theaterstücke:
Deutsch von Almut Lindner
1 D, 2 H
Deutsch von Uta Ackermann
1 D, 3 H, 1 Dek
Deutsch von Almut Lindner
1 D, 1 H, Chor (7 Jungen und Mädchen)
Deutsch von Andreas Jandl
2 D, 2 H
Deutsch von Gerda Gensberger
1 D, 1 H
Deutsch von Bettina Arlt
1 D, 2 H, 1 junge/r Schauspieler/in (in der Rolle des Gabriel)
Deutsch von Almut Lindner
4 D, 5 H
Hörspiel:
.