| 


Jakob Nolte

Jakob Nolte wurde 1988 in Barsinghausen am Deister geboren. Sein erstes Stück Agnes kam im Frühjahr 2013 am Landestheater Salzburg zur Uraufführung. Seitdem wurden seine Arbeiten unter anderem am Schauspielhaus Zürich, am Deutschen Theater Berlin und vom Seniorenclub in Bielefeld gezeigt. Mit Michel Decar gewann er 2013 den Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin für ihr Stück "Das Tierreich". Noltes Debütroman ALFF (Fiktion, Matthes & Seitz Berlin) wurde mit dem Kunstpreis Literatur 2016 ausgezeichnet.

Auszeichnungen:

2013 Brüder-Grimm-Preis des Landes Berlin für Das Tierreich von Nolte Decar

2016 Einladung zu den Autorentheatertagen am Deutschen Theater in Berlin mit Gespräch wegen der Kürbisse

2016 Kunstpreis Literatur für den Debütroman ALFF (erschienen bei Matthes & Seitz)


Theaterstücke:
1 D, 1 H, (zur Besetzung: Nichts ist wahr, alles ist erlaubt)
Publikationen:
Theater Theater 26
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-73008-7
Theater Theater 27
FISCHER Taschenbuch
ISBN 978-3-596-29630-9
.