| 


Ferdinand Schmalz - der thermale widerstand

Siggi Schwientek als Bademeister Walter in der Uraufführungsinszenierung am Schauspielhaus Zürich in der Regie von Barbara Falter. © Raphael Hadad

"Schmalz plantscht in den seichten Gewässern einer Wellness-Satire, aber er kann das Tempo auch verschärfen und die Sprachschraube anziehen, und dann klingt es nicht mehr wie Loriots Herren in der Badewanne, sondern wie Wasserballett mit Jelinek, Achternbusch und Werner Schwab." (Martin Halter, FAZ)

linie gepunktet

AUFFÜHRUNGEN im September 2016 - EINE AUSWAHL

04. September 2016: ENDSPIEL von Samuel Beckett
Inszenierung von Dieter Dorn am Burgtheater in Wien.

10. September 2016: EINE FAMILIE von Tracy Letts
Inszenierung von Wolfram Apprich am Schleswig-Holsteinischen Landestheater in Rendsburg.

15. September 2016: AM BODEN von George Brant
Schweizer Erstaufführung in der Inszenierung von Katharina Rupp am Theater Orchester Biel Solothurn.

16. September 2016: CORIOLAN von William Shakespeare
in der Übersetzung von Rainer Iwersen
Inszenierung von Carolin Pienkos am Burgtheater in Wien.

16. September 2016: VEBRECHEN UND STRAFE von Fjodor M. Dostojewskij
in der Übersetzung von Swetlana Geier
Inszenierung von Jan Klata am Schauspielhaus Bochum.

16. September 2016: FARINET ODER DAS FALSCHE GELD
nach dem gleichnamigen Roman von Charles Ferdinand Ramuz in der Bearbeitung von Reto Finger
Uraufführung in der Inszenierung von Nora Schlocker am Theater Basel.

17. September 2016: DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von Wolfram LotzInszenierung von Eva Lange an der Landesbühne Niedersachsen in Wilhelmshaven.

17. September 2016: der thermale widerstand von Ferdinand Schmalz
Uraufführung in der Inszenierung von Barbara Falter am Schauspielhaus Zürich.

22. September 2016: BUDDENBROOKS von Thomas Mann
nach dem gleichnamigen Roman in der Bearbeitung von John von Düffel
Inszenierung von Carsten Ramm an der Badischen Landesbühne in Bruchsal.

23. September 2016: GEÄCHTET von Ayad Akhtar
Inszenierung von Elias Perrig am Hans Otto Theater in Potsdam.

30. September 2016: der thermale Widerstand von Ferdinand Schmalz
Deutsche Erstaufführung in der Inszenierung von Matthias Rippert am Deutschen Theater in Berlin.

30. September 2016: JE SUIS FASSBINDER. Deutschland im Herbst 2016 von Falk Richter
Deutschsprachige Erstaufführung in der Inszenierung von Barish Karademir in der Tafelhalle / KunstKulturQuartier Nürnberg.

.