| 


-

Der englische Dramatiker PETER SHAFFER ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Geboren 1926 in Liverpool, lebte er in London und New York. Seine zahlreichen Theaterstücke wurden an großen Häusern gespielt und oftmals verfilmt. Für die Verfilmung seines weltberühmten Mozartstücks AMADEUS (Regie: Milos Forman) erhielt er 1985 einen Oscar.

linie gepunktet

AUFFÜHRUNGEN im Juni 2016 - EINE AUSWAHL

04. Juni 2016: EINES LANGEN TAGES REISE IN DIE NACHT von Eugene O'Neill
Inszenierung von Alvaro Schoeck am Theater Ansbach.

05. Juni 2016: SMALL TOWN BOY von Falk Richter
Inszenierung von Atif Hussein am Badischen Staatstheater Karlsruhe.

05. Juni 2016: DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS von Wolfram Lotz
Inszenierung von Marcus Lobbes am Deutschen Theater Göttingen.

08. Juni 2016: BEAST ON THE MOON nach Richard Kalinoski
Inszenierung von Donald Berkenhoff am Stadttheater Ingolstadt.

09. Juni 2016: LINKE LÄUFER (Erster sein) von Albert Ostermaier
Uraufführung in der Regie von Oliver Endreß am Staatstheater Nürnberg.

11. Juni 2016: ÜBER MEINE LEICHE von Stefan Hornbach                                        Voraufführung in der Regie von Nicolas Charaux im Rahmen der Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin in einer Produktion des Burgtheater Wien

16. Juni 2016: DER TOD IN VENEDIG von Thomas Mann
in der Bearbeitung von Michael Wallner
Inszenierung von Michael Wallner am Theater Lübeck.

24. Juni 2016: DIE FRAU VON FRÜHER von Roland Schimmelpfennig
Inszenierung von Eva Grunger am Theater Basel.

24. Juni 2016: HEXENJAGD von Arthur Miller
Inszenierung von Dieter Wedel im Rahmen der Bad Hersfelder Festspiele.

25. Juni 2016: GESPRÄCH WEGEN DER KÜRBISSE von Jakob Nolte
Uraufführung in der Regie von Tom Kühnel im Rahmen der Autorentheatertage am Deutschen Theater in Berlin.

.